TVOG 2015 – Diese drei Talente aus Team Fanta haben es in...

TVOG 2015 – Diese drei Talente aus Team Fanta haben es in die Live-Shows geschafft

In der vergangenen Woche fanden die letzten Knockouts der fünften Staffel The Voice of Germany und je drei Talente aus einem Team dürfen in die Live-Shows, die diese Woche losgehen.

Im Team von Michi Beck und Smudo sind noch Jamie-Lee Kriewitz, Tobias Vorwerk und Matthias Nzola Zanquila über geblieben.

Die drei Talente sangen sich mit folgenden Songs in die Live-Shows, die am kommenden Donnerstag beginnen.

Die 17-jährige Jamie-Lee Kriewitz aus Hannover sang sich mit

“The Hanging Tree” von James Newton Howard feat. Jennifer Lawrence in den Blind Auditions ins Team

und gewann das Battle mit “Royals” von Lorde und

überzeugte dann noch einmal mit “Berlin” von RY X.

Der 19-jährige Matthias Nzola Zanquila aus Köln sang sich mit

“Heartbeakt Song” von Kelly Clarkson ins Team und

gewann das Battle mit “Am I Wrong” von Nico & Vinz und konnte

mit “Without You” von David Guetta feat. Usher nochmals überzeugen.

Der 25-jährige Tobias Vorwerk aus Darmstadt sang sich mit

“Home” von Phillip Phillips bei den Battles ins Team und gewann

das Battle mit “Hey Ya” von Outkast und konnte

beim Knockout mit “Oft gefragt” von AnnenMay Kantereit nochmals überzeugen.

Stargast der ersten Live-Show ist Sarah Connor.