TVOG 2015 – First Look: Aitana Zienert Navas aus dem Team von...

TVOG 2015 – First Look: Aitana Zienert Navas aus dem Team von Andreas Bourani

Nur noch eine Woche haben bei der fünften Staffel The Voice of Germany die Teams Stefanie Kloß, Rea Garvey, Michi Beck und Smudo sowie der neue Coach Andreas Bourani Zeit, ihr Team komplett zu füllen.

In das Team von der Andreas Bourani haben es bis jetzt zwölf Talente geschafft. Eines der Talente ist die erst 17-jährige Auszubildende Aitana Zienert Navas aus Lübeck, die es in der vergangenen Woche schaffte, sich mit dem Song “Together” von Ella Eyre in das Team von Andreas Bourani zu singen.

Das, was die Coaches von The Voice of Germany sowie die Zuschauer von ihr auf die Ohren bekamen, ist ihren Eltern leider versagt, denn Vater sowie auch ihre Mutter sind beide gehörlos, weshalb sie schon sehr früh Verantwortung übernehmen musste, um ihren Eltern bei Behördengängen zu helfen. Ihre Ausbildung macht sie in einer Hacienda und dort verbringt sie auch die meiste Zeit, denn sie arbeitet dort nicht nur, sondern singt auch. Ihr Chef hatte sie dabei unterstützt, sich bei The Voice of Germany anzumelden. Ihre Großeltern leben in Spanien und dort ist sie auch eine zeitlang aufgewachsen.

“Es ist komisch, dass meine Eltern meine Stimme noch nie gehört haben”,

meinte sie über die Gehörlosigkeit ihrer Eltern.

Aufgrund dieser Tatsache beherrscht die junge Frau mit spanischer Abstammung auch die Gebärdensprache in deutsch und spanisch, da ihre Mutter aus Spanien stammt.

Ihre musikalischen Vorbilder sind Beyoncé, Chuck Berry sowie Xavier Naidoo, der auch in den ersten beiden Staffeln bei The Voice of Germany als Coach im Stuhl saß.

In der kommenden Woche benötigt Andreas Bourani noch weitere fünf Talente, bis sie ihre 17 Talente für die Battles voll haben. Wir sind jetzt schon gespannt, mit wem er Aitana Zienert Navas  in die Battles schicken wird.

Wir von CastingShow-News.de sind jedenfalls schon sehr gespannt.