TVOG 2015 – First Look: Ayke Witt aus dem Team von Andreas...

TVOG 2015 – First Look: Ayke Witt aus dem Team von Andreas Bourani

Nur noch eine Woche haben bei der fünften Staffel The Voice of Germany die Teams Stefanie Kloß, Rea Garvey, Michi Beck und Smudo sowie der neue Coach Andreas Bourani Zeit, ihr Team komplett zu füllen.

In das Team von der Andreas Bourani haben es bis jetzt zwölf Talente geschafft. Eines der Talente ist der 23-jährige Abiturient Ayke Witt aus Wolfsburg, der es in der zweiten Woche schaffte, sich in das Team von Andreas Bourani mit dem Song “Flash mich” von Mark Forster zu singen.

“Timing ist alles beim Musik machen – das hast du komplett drauf”,

meinte Michi Beck von den Fantas begeistert.

So richtig geflasht wäre Ayke sicherlich, wenn er endlich mal mit Queen Mum eine Tee trinken würde, denn das würde er tatsächlich gerne einmal machen.  Ayke ist ein Familienmensch und wuchs neben vier Geschwistern auf. Da verwundert es nicht, dass seine Eltern nicht genügend Geld hatten, ihm ein Klavier zu schenken. Zum Trost bekam er aber eine Gitarre und sie war der Zündfunke für seine Musikleidenschaft. Nun steckt er sein eigenes Geld in sein Musikequipment und das hat sich gelohnt, denn er durfte mit seiner Band “Skyle” schon mehr als einmal Vorband sein und das bei den beiden Größen Revolverheld und Jennifer Rostock.

“Aus jeder kleinen Erfahrung lernt man, mit dem, was noch kommt umzugehen”,

meinte er über Erfahrungen, die so viele im Alter von gerade mal 23 Jahren ja eigentlich noch nicht sein können. Aber sie werden kommen und daher hat er diesbezüglich die richtige Einstellung.

Zu seine musikalischen Vorbildern gehören Linkin Park und Ed Sheeran.

In der kommenden Woche benötigt Andreas Bourani noch weitere fünf Talente, bis sie ihre 17 Talente für die “The Voice of Germany”-Battles voll haben. Wir sind jetzt schon gespannt, mit wem er Ayke Witt  in die Battles schicken wird.

Wir von CastingShow-News.de sind schon sehr gespannt wie es weiter geht.