TVOG 2015 – First Look: Denise Beiler aus dem Team von Rea...

TVOG 2015 – First Look: Denise Beiler aus dem Team von Rea Garvey

Nur noch eine Woche haben bei der fünften Staffel The Voice of Germany die Teams Stefanie Kloß, Rea Garvey, Michi Beck und Smudo sowie der neue Coach Andreas Bourani Zeit, ihr Team komplett zu füllen.

In das Team von der Rea Garvey haben es bis jetzt 13 Talente geschafft. Eines der Talente ist die 27-jährige Sängerin Denise Beiler aus Inzing in Österreich, der es in der zweiten Woche gelang, sich mit dem Song “Flashlight” von Jessie J in das Team von Rea Garvey zu singen.

“Ich find dich sexy, ich find dich begabt, ich find dich Rock’n’Roll”,

war die klare Meinung seines Schützlings von Rea Garvey.

Die charismatische Österreicherin hat schon einiges an Bühnenerfahrung vorzuweisen und hat eine gebildete Stimme, denn sie studierte an der Popakademie. Sie stand schon mit so bekannten Größen wie Eros Ramazotti und Jason Derulo auf der Bühne. außerdem hat sie in 2010 zusammen mit der Band Dikita eine Platte aufgenommen. Ansonsten tritt sie regelmäßig auf Stadtfesten oder in Hotels auf. Ihre Schwester Nadine ist nicht weniger begabt, denn sie schaffte es in 2011, Österreich beim Eurovision Song Contest zu vertreten.

Ein besonders schönes Erlebnis für Denise muss es auch gewesen sein, als sie einmal die Chance hatte, gemeinsam bei einem Glas Wein mit John Lord von Deep Purple über das Musikerdasein zu philosophieren.

Ein Traum wäre es für Denise Beller, einmal mit einem Bus voller Musiker eine Weltreise zu machen. Ein ganz klein wenig könnte dieser Traum sogar in Erfüllung gehen, sollte sie es bis in die Live-Shows schaffen, denn bekanntlich fahren die Live-Kandidaten nach Ende der Staffel auf große Tour. Für Nicole steht es sicherlich gut, es so weit zu schaffen.

“The Voice of Germany ist für mich die Chance, international als Musikerin Fuß zu fassen”,

begründet sie ihre Teilnahme bei The Voice.

Ihr musikalisches Vorbild ist Pink.

In der kommenden Woche benötigt Rea Garvey noch weitere vier Talente, bis er seine 17 Talente für die Battles voll hat. Wir sind jetzt schon gespannt, mit wem er Denise Beller  in die Battles schicken wird.