TVOG 2015 – First Look: Marc Huschke aus Team Rea Garvey

TVOG 2015 – First Look: Marc Huschke aus Team Rea Garvey

Die neue Staffel The Voice of Germany ist wieder in vollem Gange und aktuell gibt es noch die Blind Auditions, bei denen es schon einige Kandidaten in ihre Teams geschafft haben.

In das Team von Rea Garvey schaffte es am vergangenen Woche der 18-jährige Student Marc Huschke aus Heidelberg.

Für sein Alter hat der 18-Jährige einen eher ungewöhnlichen Musikgeschmack, denn er ist ein sehr großer Klassikfan und zu seinen musikalischen Vorbildern gehören neben Elton John, Tina Turner und Stevie Wonder eben auch Sänger und Komponisten wie Luciano Pavarotti und Mozart.

Marc Huschke hat ziemlich klare Ziele, denn er möchte auf der einen Seite irgendwann einen Grammy als Musiker gewinnen und dafür nimmt er seit fünf Jahren Klavier- und Gesangsstunden und schreibt schon seit einem Jahr eigene Songs.

Über seinen Berufswunsch meinte er:

“Mein Wunsch ist, mich nur noch auf die Musik zu konzentrieren. Ich glaube, ich bin dafür geschaffen.”

Wie geschaffen er dafür ist konnte er bei den Blind Auditions mit “Lullaby Of Birdland” von Ella Fitzgerald zeigen.

Ella Fitzgerald ist eine der besten Sängerinnen der Welt und was du hier abgeliefert hast, steht ihr in nichts nach”,

war die Meinung des neuen Coaches Andreas Bourani.

Marc, der im Freundeskreis als Diva bezeichnet wird, hat sich für das Team von Rea Garvey entschieden und darf sich nun auf die bald anstehenden Battles freuen.