TVOG 2015 – First Look: Tiffany Kemp aus dem Team von Rea...

TVOG 2015 – First Look: Tiffany Kemp aus dem Team von Rea Garvey

Nur noch eine Woche haben bei der fünften Staffel The Voice of Germany die Teams Stefanie Kloß, Rea Garvey, Michi Beck und Smudo sowie der neue Coach Andreas Bourani Zeit, ihr Team komplett zu füllen.

In das Team von der Rea Garvey haben es bis jetzt 13 Talente geschafft. Eines der Talente ist die 37-jährige Erzieherin und Gesangscoach Tiffany Kemp aus Kaiserslautern, die es schon in der ersten Woche schaffte, sich mit “Bills” von LunchMoney Lewis in das Team von Rea Garvey zu singen.

“Eine Soulqueen, wie sie im Bilderbuch steht…”,

war die Erkenntnis von Andreas Bourani, womit er auch recht hat.

Und mit diesem Song hat sie sicherlich noch nicht die komplette Bandbreite ihrer Stimmbänder gezeigt, denn Tiffany schafft ohne Mühen viereinhalb Oktaven. Neben dem normale Gesang perfektioniert sie immer mehr das Scatten, eine spezielle Gesangstechnik.

In dem Theaterstück “Hänsel und Gretel” hatte sie als Fünfjährige ihren ersten Auftritt und später trat sie über Jahre hinweg in Deutschland und Amerika auf und sie schreibt seit 2004 ihre Songs selber. Leider hat ihr das Gewicht Probleme bereitet und aufgrund dieser Probleme hatte sie ihre Karriere als Sängerin auf Eis gelegt. Doch jetzt möchte es die Halb-Amerikanerin nochmal wissen und startet ihr Comeback bei The Voice of Germany.

“Ich trainiere meine Stimme täglich zwei Stunden am Klavier”,

erklärte sie, wie sie ihre Stimme so hervorragend hin bekommen hat. Da dürfte es für Tiffany doch ganz gut aussehen, die fünfte Staffel The Voice of Germany zu gewinnen. Und wenn nicht, ist sie auf jeden Fall wieder bekannt.

Ihr musikalisches Vorbild ist Sarah Vaughan, eine US-amerikanische Jazzsängerin  aus den 40er Jahren.

In der kommenden Woche benötigt Rea Garvey noch weitere vier Talente, bis er seine 17 Talente für die Battles voll hat. Wir sind jetzt schon gespannt, mit wem er Tiffany Kemp in die Battles schicken wird.