TVOG 2016 – Anja Kraml aus dem Team von Yvonne Catterfield

TVOG 2016 – Anja Kraml aus dem Team von Yvonne Catterfield

TVOG 2016 - Anja Kraml - (c) ProSieben/SAT.1/Richard Huebner
TVOG 2016 - Anja Kraml - (c) ProSieben/SAT.1/Richard Huebner

Am vergangenen Sonntag ging es schon in die vierten Blind Auditions der sechsten Staffel The Voice of Germany und der Sender SAT.1 durfte sich erneut über Spitzenquoten am Sonntagabend freuen.

Wieder kämpften die Coaches Samu Haber, Yvonne Catterfield, Andreas Bourani sowie Michi Beck und Smudo um die Talente für ihre Teams.

Eines der Talente ist die 24-jährige Köchin Anja Kraml aus Linz in Österreich. Ihr gelang es mit ihrer Version von “I’d Rather Go Blind” von Etta James, dass sich alle vier Coaches um sie rissen.

“Die Vielseitige”

bezeichnet sich selbst als stürmisch, liebevoll und unmittelbar. Ihr besonderes Markenzeichen ist ein Westernhut sowie Westernboots und da verwundert es auch nicht sonderlich, dass ihr musikalisches Vorbild Norah Jones ist.

Ihr Lebensmotto:

“Freue mich über Regen, denn wenn ich  mich nicht freue, regnet es trotzdem.”

Anja spielt noch dazu Klavier und Gitarre und ist seit eineinhalb Jahren in der Band Anja & der Wolf.

“Das Besondere an The Voice of Germany ist für mich der wertschätzende Umgang miteinander”,

meinte die 24-Jährige gegenüber ProSieben.

Anja entschied sich letztendlich für das Team Yvonne Catterfield.

Heute Abend geht es weiter auf ProSieben um 20.15 mit den fünften Blind Auditions.

Vorheriger ArtikelTVOG 2016 – Sally Grayson aus dem Team von Michi Beck und Smudo
Nächster ArtikelTVOG 2016 – Andreas Steiger aus dem Team von Samu Haber