TVOG 2016 – Anna-Lena Schäfer aus dem Team von Samu Haber

TVOG 2016 – Anna-Lena Schäfer aus dem Team von Samu Haber

TVOG 2016 - Anna-Lena Schäfer - (c) ProSieebn/SAT.1/Richard Huebner
TVOG 2016 - Anna-Lena Schäfer - (c) ProSieebn/SAT.1/Richard Huebner

Am gestrigen Donnerstag ging es schon in die siebten und wahrscheinlich vorletzten Blind Auditions der sechsten Staffel The Voice of Germany und der Sender ProSieben durfte sich erneut über Spitzenquoten am Donnerstagabend freuen.

Wieder kämpften die Coaches Samu Haber, Yvonne Catterfield, Andreas Bourani sowie Michi Beck und Smudo um die Talente für ihre Teams.

Gleich drei Mal schlug auch Samu Haber zu und unter anderem für eine junge Frau, die für verbluffte Gesichter der Coaches sorgte.

Wir TV-Zuschauer sahen natürlich, dass dort eine junge Frau auf der Bühne steht und “Barfuß am Klavier” von AnnenMayKantereit sang. Allerdings war ihre Stimme derart dunkel und doch sehr interessant, dass alle Coaches drückten. Was sie dann sahen, überraschte sie dann doch schwer und Yvonne Catterfield musste einfach nachfragen, ob sie wirklich eine Frau sei. Sie konnte kaum ihren Augen trauen, denn bisher konnte sie sich hervorragend auf ihre Ohren verlassen.

Für die 18-jährige Schülerin Anna-Lena Schäfer aus Grafenau geht gar nichts und sie bezeichnet sich selbst als ehrlich, verrückt und freundlich.

Sie singt seit einem Jahr in ihrer Schulband und spielt zusätzlich Gitarre, Schlagzeug und Akkordeon.

Mit ihrer Stimme hatte sie schon einmal einen großen Erfolg, denn sie gewann einen Songcontest in Grafenau und ihre extrem dunkle Stimme ist auch die große Besonderheit von Anbna-Lena. Zurzeit schreibt sie auch an ihrem ersten eigenen Song und sie hatte die Qual der Wahl und ihr Bauchgefühl führte sie zu Samu Haber, den sie eigentlich von Anfang an im Visier hatte.

Über The Voibce meinte sie:

“Ich möchte lernen, wie ich meine Stimme beim Singen besser kontrollieren und einsetzen kann.”

Mit den achten und wahrscheinlich letzten Blind Auditions geht es am kommenden Sonntagabend zur PrimeTime um20.15 Uhr auf SAT.1 weiter. Die Fantas und Yvonne Catterfield können nur noch einmal zuschlagen, Samu Haber noch zwei Mal und Andreas Bourani hat noch vier Talente, die er sich in sein Team holen kann.