TVOG 2016 – Fabian Blesin aus dem Team von Samu Haber

TVOG 2016 – Fabian Blesin aus dem Team von Samu Haber

TVOG 2016 - Fabian Blesin - (c) ProSieeben/SAT.1/Richard Huebner
TVOG 2016 - Fabian Blesin - (c) ProSieeben/SAT.1/Richard Huebner

Am gestrigen Donnerstagabend fanden die neunten und letzten Blind Auditions der sechsten Staffel The Voice of Germany statt.

Hier mussten die Coaches ziemlich genau überlegen, wann sie zuschlagen, denn Yvonne Catterfield, Andreas Bourani und die Fantas brauchten noch zwei Talente und Samu Haber hatte nur noch einen einzigen Platz zu vergeben.

Für den 18-jährigen Schüler Fabian Blesin aus Köln, der von seinem Bruder das Gitarre spielen gelernt hat, drehten sich bei dem Blind Audition-Song “Stressed Out” von Twenty One Pilots Samu Haber und Yvonne Catterfield um.

Fabian, der

“hundert Prozent gelassen”

ist, bezeichnet sich selbst als witzig, entspannt und positiv. Sein musikalisches Vorbild ist Ed Sheeran und auch er schreibt selber Songs. Für Fabian sind Freunde, Familie und die Musik das Wichtigste in seinem Leben.

Für die nächste Zeit sollte das Samu Haber sein, denn er entschied sich, zu ihm zu gehen.

Über seine Zeit bei The Voice meinte Fabian:

“Ich wünsche mir, dass ich bei The Voice of Germany lerne, all meine Unsicherheiten zu verlieren und auf der Bühne so abzugehen als würde ich nur vor Freunden performen.”

Nun geht es in die Battles, die am Sonntag um 20.15 Uhr zur PrimeTime auf SAT.1 beginnen. Jedes Team hat jetzt 18 Talente, wovon sie jeweils zwei aus ihrem Team gegeneinander antreten lassen.