TVOG 2016 – Laura Ritter aus dem Team von Samu Haber

TVOG 2016 – Laura Ritter aus dem Team von Samu Haber

TVOG 2016 - Laura Ritter - (c) ProSieben/SAT.1/Richard Huebner
TVOG 2016 - Laura Ritter - (c) ProSieben/SAT.1/Richard Huebner

Am vergangenen Sonntag ging es schon in die achten und vorletzten Blind Auditions der sechsten Staffel The Voice of Germany und der Sender SAT.1 durfte sich erneut über Spitzenquoten am Sonntagabend zur PrimeTime  freuen.

Wieder kämpften die Coaches Samu Haber, Yvonne Catterfield, Andreas Bourani sowie Michi Beck und Smudo um die Talente für ihre Teams.

Für die quierlige 21-jährige Groß- und Außenhandelskauffrau für Toileten aus Linkenheim-Hochstetten bei Karlsruhe drehten sich Samu Haber und Yvonne Catterfield um. Sie sang “On My Mind” von Ellie Goulding und wollte damit ein wenig Stimmung machen. Man merkte direkt, dass sie irgendwie ein Fan von Samu Haber ist und sie wollte gleich mal wissen, wie groß er ist. Übrigens ist Samu Haber 1,96 Meter groß. Laura durfte sich sogar auf den Stuhl von Samu setzen und es war sonnenklar, dass sie sich für Samu entschied, der sie vor lauter Freude aus dem Studio trug.

Die

“Rampensau”

bezeichnet sich selbst als verrückt, spontan und ehrgeizig. Ihr musikalisches Vorbild ist Rihanna und

“Lebe Deinen Traum”

ist ihr Lebensmotto.

Ihren schönsten TVOG-Moment empfand sie 2011, als Max Giesinger bei den Blind Auditions “Sex On Fire” sang.

Über The Voice of Germany meinte die putzige Teilnehmerin:

The Voice Of Germany ist für mich eine riesen Chance, meinen Traum hoffentlich zum Beruf zu machen und meine Freude an der Musik allen weitergeben zu können.”

Freude hatte auf jeden Fall auch ihr Vater im Backstage-Bereich, dem vor lauter Freude die Tränen liefen.

Mit den neunten und letzten Blind Auditions geht es am morgigen Donnerstagabend um 20.15 Uhr auf ProSieben weiter. Danach geht es bei dem darauffolgenden Donnerstag (am kommenden Sonntag fählt The Voice of Germany auf SAT.1 aus) mit den Battles los.