TVOG 2016 – Mit diesen drei Talenten gehen die Fantas in das...

TVOG 2016 – Mit diesen drei Talenten gehen die Fantas in das Halbfinale

TVOG2016 - Marc Amacher - (c) ProSieben/SAT.1/Richard Huebner
TVOG2016 - Marc Amacher - (c) ProSieben/SAT.1/Richard Huebner

Neun lange Blind Auditions lang suchten sich Michi Beck und Smudo von den Fantas ihre 18 Talente für die sechste Staffel The Voice of Germany zusammen.

Das erste Aussieben fand bei den Battles statt und vergangenen Sonntag wurde es richtig hart, denn nur drei Talente dürfen mit in das Halbfinale. Die Talente aus dem Team der Fanta 4 hatten einen ganz besonderen Coach für die Vorbereitungen und das war kein Geringerer als Robbie Williams, den die Fantas für das Vocalcoaching organisieren konnten.

Nach und nach nahmen sie Platz auf dem “Hot Seat”.

Geschafft haben es die 19-jährige Frankfurter Studentin und Sängerin Yasmin Sidibe, der 23-jährige Kieler Kassierer Robert Ildefonso und der 31-jährige Schweizer Monteur und Musiker Marc Amacher aus Heimberg.

Letzterer spaltet zurzeit ganz gut die Gemüter, denn er ist sicherlich ein Ausnahmetalent und Entertainer. Aber seine leicht überhebliche Art sowie die auch die Art seines Gesangs ist nicht jedermanns Geschmack.

Bei The Voice of Germany geht es nunmal um die schönste Stimme und ob die ausgerechnet Marc Amacher im Vergleich zu den anderen Sängern hat, sei jetzt mal dahingestellt.

Nicht mehr dabei sind Danyál Demir, Michael Wansch, Georg Stengel, Ruth Lomboto, Shpresim Ahmeti, Lukas Räuftlin, Sally Grayson, Martin Menzel, Lara Trautmann, Celena Pieper, Florentina Krasniqi, Elena Ancuta Stegaru, Marco Pinto, Marijana Maksimovic und Selina Grinberg.

Heute Abend geht es mit den Talenten von Yvonne Catterfield und Samu Haber weiter und wir werden am Ende der Show wissen, wer von ihnen sich zu den Taleten von Fanta und Andreas Bourani im Halbfinale gesellen wird. Die Talente von Andreas Bourani wurden ebenfalls am vergangenen Sonntag ausgewählt.

Auch für Yvonne und Samu wird es harte Entscheidungen geben.

Los geht es gleich um 20.15 Uhr auf SAT.1.  Wir von CSN freuen uns schon drauf und werden Euch morgen berichten.