TVOG 2016 – Robert Ildefonso aus dem Team von Michi Beck und...

TVOG 2016 – Robert Ildefonso aus dem Team von Michi Beck und Smudo

TVOG 2016 - Robert Ildefonso - (c) ProSieben/SAT.1/Richard Huebner
TVOG 2016 - Robert Ildefonso - (c) ProSieben/SAT.1/Richard Huebner

Am vergangenen Sonntag ging es schon in die sechsten Blind Auditions der sechsten Staffel The Voice of Germany und der Sender SAT.1 durfte sich erneut über Spitzenquoten am Sonntagabend freuen.

Wieder kämpften die Coaches Samu Haber, Yvonne Catterfield, Andreas Bourani sowie Michi Beck und Smudo um die Talente für ihre Teams.

Die Fantas hauten am Sonntag gleich drei Mal kräftig auf den Buzzer. So auch bei dem 23-jährigen Kassierer und Schüler Robert Ildefonso, der mit seiner wunderschönen und rauchigen Stimme “Lost Stars” von Adam Levine sang.

Als er erzählte, dass er auch gerne Reggae singt, bat Yvonne um einen weiteren Song und den hätte er gleich singen sollen, denn da kam seine Stimme so richtig genial hervor. Da haben sich Samu Haber und Andreas Bourani richtig kräftig geärgert, nicht gedrückt zu haben. Er hat eine Stimme, die einen unfassbaren Wiedererkennungswert hat.

Der

“Mr. EasyGoing”

bezeichnet sich selbst als spontan, offen und tolerant.

Sein Lebensmotto lautet:

“Wer zuletzt lacht, lacht am besten.”

Er träumt davon, irgendwann mal auf einem Summerjam-Festival zu spielen und vielleicht hilft ihm dabei ja sein Glücksbringer, ein kleiner Elefant.

Er spielt zusätzlich in der Band “Beatshock”, da er schon seit zwölf Jahren Beatboxing macht.

Den schönsten TVOG-Moment, den er zuvor bei den Staffeln von The Voice of Germany erlebte, war als 2011 Mic Donet “Apologize” sang.

Über The Voice meinte er:

“The Voice of Germany ist meine Lieblingsshow. Nur die Besten kommen ins Fernsehen und die will man sehen.”

Michi Beck und Smudo haben nun mittlerweile 13 Talente in ihrem Team und dürfen nur noch drei Mal den Buzzer drücken, da jedes Team mit 16 Talenten in die Battles geht.

Mit den siebten Blind Auditions geht es am kommenden Donnerstagabend um20.15 Uhr auf ProSieben weiter.