Unser Star für Oslo – Urgestein Ralph Siegel gibt seinen Tipp zum...

Unser Star für Oslo – Urgestein Ralph Siegel gibt seinen Tipp zum heutigen Finale ab

Ralph Siegel – das Urgestein des Grand Prix meldet sich pünktlich vor dem heutigen Finale von “Unser Star für Oslo” und gibt seinen persönlichen Tipp ab. Er würde der Finalistin Jennifer Braun den Vorzug geben.

Movie Meets Media

Komponist Ralph Siegel hat auch in diesem Jahr sein Glück beim Grand Prix versucht.

„Ich habe Lieder eingereicht für das Finale – die sind aber schon längst rausgeflogen“, sagte der 64-Jährige der Zeitung „B.Z.“ (Freitagausgabe). Aber man habe ja „die ganze Welt aufgefordert, Lieder zu schicken, und da ist meine Chance gleich null“.

Am heutigen Abend (ARD, 20.15 Uhr) findet das Finale des deutschen Vorentscheids in der Sendung „Unser Star für Oslo“ statt.

Dort müssen sich die Zuschauer zwischen den 18-jährigen Schülerinnen Jennifer Braun aus dem hessischen Eltville und Lena Meyer-Landrut aus Hannover per Telefon-Voting entscheiden, die in die Endrunde gewählt wurden. Auch den Song für den Eurovision Song Contest wählt das Publikum in der letzten Ausgabe der gemeinsamen Showreihe von ProSieben und ARD aus. Als Juroren werden diesmal Xavier Naidoo und Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß erwartet.

Grand-Prix-Urgestein Ralph Siegel sagte:

„Jennifer hat die bessere Stimme – sie hat schon viel Bühnenerfahrung und macht das sehr professionell.“

Allerdings sei der Hype um Lena Meyer-Landrut sehr groß. Das habe er in dieser Form schon seit Jahren nicht mehr erlebt.

„Es sind beides bezaubernde Mädchen mit sehr hübschen Gesichtern“, wird Siegel weiter von der Zeitung zitiert. Aber das Aussehen reiche nicht, weder beim Vorentscheid noch beim Grand Prix. Auch eine ausgeklügelte Performance mit „Rumgehüpfe und Hüftenwackeln“ führe nicht zum ersehnten Punktsieg. Alles stehe und falle mit dem Lied.

Siegel hat bereits diverse Male mit Titeln beim Grand Prix mitgemischt. 1982 erreichte die Sängerin Nicole mit dem Siegel-Lied „Ein bisschen Frieden“ zum ersten und bislang einzigen Mal für Deutschland Platz eins beim Eurovision Song Contest.

Das diesjährige Grand-Prix-Finale findet am 29. Mai 2010 in Oslo statt.