Vanessa Jean Dedmon – DSDS-Kandidatin engagiert sich für schwerkranke Kinder

Vanessa Jean Dedmon – DSDS-Kandidatin engagiert sich für schwerkranke Kinder

Der sieben Monate alte Maxi aus Lebenstedt hat Leukämie. Für ihn engagiert sich Vanessa Jean Dedmon, die im Jahre 2006 den dritten Platz der fünften Staffel von “Deutschland sucht den Superstar” belegte.

COLOGNE, GERMANY - MARCH 11:  Vanessa Jean Dedmon, semi-finalist of German singer qualifying contest DSDS (Deutschland sucht den Superstar) performs at a TV studio on March 11, 2006 in Cologne, Germany.  (Photo by Ralph Orlowski/Getty Images)

Am kommenden Samstag findet in Salzgitter das Altstadtfest statt. Ab 15.45 Uhr tritt auch die frühere DSDS-Kandidatin Vanessa Jean Dedmon auf der Bühne am Klesmerplatz auf. Sie engagiert sich für den sieben Monate alten Maxi, der an Leukämie erkrankt ist. Im Anschluss an ihren Auftritt findet eine Typisierungsaktion statt, wo vor Ort Spender gesucht werden. Währenddessen wird Vanessa Autogramme geben.

Bereits vor wenigen Tagen trat Vanessa Jean Dedmon beim Benefizkonzert für Maxi in der Kulturscheune auf. “Ich engagiere mich für kranke Kinder, weil ich Kinder liebe. Jetzt will ich Maxi helfen”, so die 23-jährige, die erst kürzlich einem kranken Mädchen eine Delphintherapie ermöglichste.

Im Jahre 2006 konnte sich Vanessa Jean Dedmon gegen zehntausende Mitbewerber durchsetzen und schaffte es unter die letzten drei Kandidaten von [intlink id=”9″ type=”category”]DSDS[/intlink]. Damals konnte sie sich jedoch nicht gegen [intlink id=”6024″ type=”post”]Tobias Regner[/intlink], den Gewinner der Staffel, und Mike Leon Grosch durchsetzen, mit dem sie während der Ausscheidungen ein herzzerreißendes Duett sang und anschließend einige Zeit mit ihm zusammen ein Paar war.

Nach DSDS startete Vanessa eine Solo-Karriere und brachte seitdem zahlreiche Singles sowie drei Alben auf dem Markt, zuletzt “Us Against The World” im Jahre 2009.

Vorheriger ArtikelMenowin Fröhlich – Livesendung aus der Karaokebar auf Menowin-Radio
Nächster ArtikelMehrzad Marashi – Auftritt an der Waterfront fällt ins Wasser!