X Factor 2011 – Online wie offline ein echter Hingucker

X Factor 2011 – Online wie offline ein echter Hingucker

Wer hätte das gedacht? Nicht nur im TV wird X Factor gerne gesehen- auch im Internet erfreut sich die Castingshow großer Beliebtheit.

Die Fans von X Factor bekommen einfach nicht genug von den Kandidaten. Kein Wunder, denn das TV Programm hat nur eine begrenzte und vor allem festgelegte Zeit für die Kandidaten, die Songs und die Jury rund um Sarah Connor übrig.

Da aber nicht jeder um Punkt 20.15 Uhr vor dem Fernseher sitzen kann, ist es nur allzu verständlich, dass die Leute im Internet nach belieben sich die Sendungen ansehen wollen und können.

Am liebsten werden online Backstage Clips oder die Auftritte der Teilnehmer angesehen. Rund 25% der TV Zuschauer klicken sich auch im Netz durch das bunte Angebot. In weiteren Zahlen heißt das, dass 12,5 Millionen Mal auf X Factor Clips geklickt wurde- von PCs und mobilen Geräten. Die kompletten Sendungen wurden 1,1 Millionen Mal angesehen.

Ein weiteres, sehr beliebtes Feature ist die X Factor-App für’s Handy. Mit der kann beispielsweise an den Votings teilgenommen werden oder der Pulsschlag der Kandidaten verfolgt werden. Auch können Clips der Auftritte angesehen werden. Das wollen bisher seit Beginn der aktuellen Staffel 200.000-mal Fans. Dreimal mehr als 2010.