X Factor 2011 – Raffaela Wais startete durch auf ganzer Linie!

X Factor 2011 – Raffaela Wais startete durch auf ganzer Linie!

Seit der letzten Liveshow bei X Factor 2011 wird nur noch über die Entscheidung von Sarah Connor diskutiert. Es war für alle ein absoluter Schock und nicht nachvollziehbar, dass das Ausnahmetalent Volker Schlag die Show verlassen musste. Doch was ist mit den anderen Kandidaten, wie z.B. Raffaela Wais. Auch sie überraschte alle.

Die 22-jährige Raffaela Wais wird mittlerweile immer mehr zur Favoritin der Zuschauer, ihrem Mentor Das Bo und den übrigen Jurymitgliedern Sarah Connor und Till Brönner. Bei jedem Auftritt versucht Raffaela etwas Neues. Sowohl optisch, stimmlich und auch von der Performance her will sie ihre letzten Show-Acts übertreffen. Dieses Mal war das Thema der Show “Die 80er Jahre”. Sie selbst hatte ihren Titel “On the Radio” von Donna Summer ausgewählt und ihren Mentor Das Bo damit überzeugt. Er war glücklich über diese Auswahl und der Titel war ihr wahrhaftig auf den Leib geschrieben.

Ihr Outfit war sagenhaft, sie hatte sich eine Choreografie einfallen lassen, bei der sie auch mal tanzen musste und hatte sichtlich Spaß an dem schnellen Tanzhit. So positiv fielen dann auch die Bewertungen der Jury aus. Sarah Connor sagte in der Show:

“Du singst Songs richtig, richtig schön”

Dennoch ließ sie verlauten, dass sie von ihr beim nächsten Mal wieder überrascht werden wolle. Sie will aus Raffaela mehr Persönlichkeit herauskitzeln. Dass sie singen kann, hat sie bereits bewiesen aber Sarah fehlt bei ihr noch das Eckige und Kantige. Daran müsse sie definitiv noch arbeiten.

Auch Till Brönner blieb bei dem Auftritt die Spucke weg und Mentor Das Bo bedankte sich sogar bei ihr für diese starke Leistung. Völlig zu Recht entschieden auch die Zuschauer daheim, dass Raffaela Wais in die nächste Runde bei X Factor gehörte. Glückwunsch!