X Factor 2011 – Volker Schlag möchte mit Monique Simon zusammenarbeiten

X Factor 2011 – Volker Schlag möchte mit Monique Simon zusammenarbeiten

Das Küken der aktuellen X Factor-Staffel musste am vergangenen Dienstag ihren Traum vom Sieg begraben und ist auch sichtlich bestürzt. Dennoch hat die 16-jährige Monique Simon sehr viel bei X Factor gelernt und vielleicht tun sich auch neue Pforten für das X Factor-Küken auf.

Aber Monique Simon kann wirklich stolz auf sich sein, denn sie hat es von 25.000 Bewerbern immerhin unter die Top 5 geschafft und das Halbfinale war nun doch so nah. Jetzt wünscht sie sich laut newsclick.de, dass David Pfeffer gewinnt, denn sie sagte:

“Alle, die es so weit geschafft haben, sind tolle Künstler, aber wenn David Pfeffer gewinnt, wäre das schon cool.”

Sie hat aber auch viel bei X Factor gelernt, was ihr später nützlich sein kann. Sie erzählte newsclick.de:

“Meine Stimme ist durch das Training mit dem Vocal-Coach viel besser geworden. Ich habe gelernt, wie ich reden muss, wie ich mit der Kamera umgehe, wie ich mich auf der Bühne bewge. Die Auftritte waren die schönsten Momente. Und die Gespräche mit den ganzen Menschen, die ich durch die Show besser kennenlernen konnte.”

Volker Schlag schickte ihr im Anschluß an die Sendung direkt eine SMS, dass ihm ihr Ausscheiden leid tut und bat drum, dass Monique ihn in Gifhorn besuchen kommt.

WN sprach mit Volker Schlag und er erzählte begeistert:

“Sie hat eine großartige Entwicklung hingelegt, dafür hat sie die ganze Zeit geübt und mich immer wieder gefragt, ob sie mir vorsingen darf. Manchmal wurde mir das fast schon zu viel, aber ich war eben ihr Show-Papa”.

Volker Schlag tritt nächstes Jahr übrigens gemeinsam mit Gladys Mwachiti auf.

Vorheriger ArtikelThe Voice of Germany – Die Jury singt “Helden / Heroes”
Nächster ArtikelDas Supertalent 2011 – Opa aus Gummi geht freiwillig in die Kiste