X Factor 2012 – Die Finalisten stehen fest!!!

X Factor 2012 – Die Finalisten stehen fest!!!

X Factor 2012 - Nica & Joe - Foto: (c) VOX/Ralf Juergens
X Factor 2012 - Nica & Joe - Foto: (c) VOX/Ralf Juergens

Gestern Abend traten alle Acts mit jeweils zwei Songs auf und kämpften um die Teilnahme am X Factor-Finale. 24.3000 Bewerber haben Melissa Heiduk, Björn Paulsen, Barne Heimbucher und das Duo Mrs. Greenbird schon hinter sich gelassen.

Aber es waren nicht nur die vier Kandidaten, die auf der großen X Factor-Bühne alles gaben. Ein supergelungener Auftritt von Sandra Nasic mit ihrer Band Guano Apes und Mrs. Greenbird wurde gerockt. Sie sangen gemeinsam aus dem neuen Guano Apes-Album “Bel Air” den Song “Oh What A Night” und dafür gab es die Goldene Schallplatte, überreicht von H.P. Baxxter.

Zusätzlich gab es ein Wiedersehen mit den X Factor-Finalisten aus dem vergangenen Jahr 2011. Das Pärchen Nica & Joe verzauberten das Publikum mit dem ESC-Gewinnersong “Euphoria“, mit welchem Loreen wochenlang auf dem ersten Platz der Charts zu finden war. Es war eine ganz besondere Interpretation aus dem zweiten Album  “Magic Moments” von Nica & Joe. Der Auftritt berührte Sarah Connor so sehr, dass sie aufpassen musste, dass ihr das Make-up nicht verwischt, denn Sarah Connor hatte ganz kräftige Tränen in den Augen und hatte stark zu kämpfen, dass sich nicht vor Begeisterung und Rührung losweint.

Die Teilnehmer mit den wenigsten Anrufen mussten noch einmal in ein Duell. Barne Heimbucher und Björn Paulsen mussten gegeneinander antreten. Der große Traum von Barne Heimbucher ging nicht in Erfüllung, denn er konnte sich leider nicht gegen Björn Paulsen durchsetzen. Dennoch kann Barne unglaublich stolz auf seine Leistung sein, die er in dieser Staffel geschafft hat. Wer weiß, vielleicht Tritt Barne Heimbucher ja auch noch ein dritte Mal bei X Factor an.