X Factor – Kann Sharifa Sayed nicht nur im Internet, sondern auch...

X Factor – Kann Sharifa Sayed nicht nur im Internet, sondern auch die Jury überzeugen?

X Factor 2011 - Till Brönner, Sarah Connor, Das BO und Jochen Schropp (c) VOX/Markus Hertrich
X Factor 2011 - Till Brönner, Sarah Connor, Das BO und Jochen Schropp (c) VOX/Markus Hertrich

Die Castings zu X Factor sind in vollem Gange und ab 30. August werden sie auf VOX ausgestrahlt. Unter den Bewerberinnen befindet sich auch Sharifa Sayed, die ein Video ihrer Gesangskunst auf Clipfish veröffentlicht hat.

X Factor 2011 - Till Brönner, Sarah Connor, Das BO und Jochen Schropp (c) VOX/Markus Hertrich
X Factor 2011 - Till Brönner, Sarah Connor, Das BO und Jochen Schropp (c) VOX/Markus Hertrich

Ob es die 27-jährige Sharifa Sayed schafft, auch in die Sendung zu kommen, da müssen wir uns überraschen lassen.

Auf Clipfish teilen sich die Meinungen über ihren Gesang. Sie singt “Paparazzi” von Lady Gaga und hat eine sehr schöne Stimme. Leider ist die Qualität des Videos nicht so gut und die Übersetzung Bild und Ton ist auch nicht ideal.

Ob es nun die hübsche Hamburgerin geschafft hat, vor die Jury mit Sarah Connor, Till Brönner und Das Bo zu kommen, erfahren wir erst ab 30. August auf Vox.

Moderiert wird die diesjährige X Factor-Staffel wieder von Jochen Schropp und vielleicht sagt er ja Sharifa Sayed an. Bis dahin könnt Ihr Euch auf dem Clipfish-Video Eure eigene Meinung bilden.

© X Factor-Videos bei Clipfish