X Factor – Manuel Cortez war von der neuen Jury überrascht

X Factor – Manuel Cortez war von der neuen Jury überrascht

Unser X Factor hat eine neue Jury. Für Das Bo und Till Brönner rückten Mal H.P. Baxxter, Sandra Nasic und Moses Pelham nach und sorgen damit für die eine oder andere Überraschung.

Jurys sind ja immer ein bisschen Geschmackssache. Während der eine findet, dass die Jury in ihrer Konstellation super ist, so muss ein anderer das noch lange nicht so sehen. Das ist bei der neuen X Factor Jury, die bald nach neuen Talenten suchen soll, natürlich auch nichts anderes.

Zwar sind alle drei Musiker, aber eben auch sehr unterschiedlich. H.P. Baxxter ist für seine Techno-Mucke bekannt, Moses Pelham für Rap und Sandra Nasic durch ihren Rock mit den Guano Apes. Unterschiedlicher könnte die Jury also nicht sein. Aber das sorgt sicher auch für den richtigen Misch.

Manuel Cortez war der technische Leiter der letzten Staffel und hat da seine ganz eigene Meinung. Er war überrascht, aber keinesfalls negativ.

“Vor Raffaela habe ich ja das letzte Video mit H.P. gedreht und jetzt werden wir wieder bei X Factor zusammenarbeiten!”,

so Manuel im Interview mit Promiflash. Ist doch schön, wenn “alte Bekannte” aufeinander treffen.  Das macht das Arbeiten doch gleich viel entspannter. Denn bisher scheint es so, dass auch er wieder mit von der Partie sein wird.

Vorheriger ArtikelGNTM 2012 – Kasia rechnet nicht mit dem Sieg von Sarah-Anessa
Nächster ArtikelGNTM – Heidi Klum hat sich den Zeh gebrochen