X Factor – Sarah Connor verkauft ihre Villa in Oldenburg

X Factor – Sarah Connor verkauft ihre Villa in Oldenburg

Als Sarah Connor sich für die Hochzeitsvorbereitungen mit ihrem Ex-Mann Marc Terenzi filmen ließ, durften wir alle schon ihre wunderschöne Villa im Landkreis Oldenburg bewundern.

Die Ehe ist vorbei und Sarah Connor ist schon lange mit ihrem neuen Lebensgefährten zusammen und bewohnt mit ihm gemeinsam seit geraumer Zeit eine ebenso schöne Villa im tollen Stadtviertel Berlin-Grunewald.

Nun verkauft sie ihr schmuckes Anwesen in Oldenburg. Wer laut nrd.de 1,1 Millionen Euro locker machen kann, könnte künftig auf einer Gesamtflächen von 575 Quadratmetern in zehn Zimmern und zehn Bädern leben. Mit dabei sind ein Kinoraum, ein Schwimmbecken im Garten mit Poolhaus und ein Whirlpool. Und alles ist natürlich traumhaft hergerichtet.

Zehn Badezimmer, dann mal viel Spaß beim Putzen. Nun denn, wer das Geld hat wird sich auch eine Haushälterin leisten können. Aber solch eine große Villa ist nicht nur als eigenes Wohnreich ideal, sondern auch etwas für Leute, die vielleicht eine Pension führen möchten. Durch die vielen Zimmer und Bäder ist es optimal für die Zimmervermietung.

Sarah Connor arbeitet nun wieder verstärkt nach ihrer Jury-Arbeit bei X Factor an eigenen Songs.