X Factor – Sarah Connor zuckt bei Tattoos nicht

X Factor – Sarah Connor zuckt bei Tattoos nicht

Bei X Factor werden wir die Soulsängerin Sarah Connor leider nicht mehr in der Jury erleben. Überhaupt pausiert dieses Jahr das Castingformat und in Sarah Connors Leben ist ein wenig mehr Ruhe eingekehrt.

Jetzt erzählte Daniel Krause, dass Sarah Connor nach Tattoos süchtig sein soll. Daniel Krause kennen sicherlich viele, denn der Berliner Tätowierer stach schon so einige Stars, darunter auch der ehemalige The Voice of Germany-Kandidat Percival Duke. Daniel ist auch des Öfteren bei Berlin – Tag & Nacht” zu sehen.

Er ist auch der Tätowierer des Vertrauens von Wahl-Berlinerin Sarah Connor. Laut Daniel hat Sarah nicht nur an den Armen Tattoos, sondern auf den Körper verteilt.

Daniel erzählte im Interview mit Radio Energy:

“Die zuckt nie! Die schreibt mit zwei Handys dabei SMS.”

Sarah hat sich jetzt auch ein F für ihren Lebensgefährten Florian Fischer stechen lassen, mit dem sie Gerüchten zufolge auch schon verheiratet sein soll.

“Das steckt in der Frau drin, die ist so emotional und sagt ‘Ich liebe den. Ich will das jetzt’. Dann muss das auch mit jeder Konsequenz gemacht werden”,

erzählte Daniel Krause über die Tattoo-Leidenschaft von Sarah Connor.

Laut Energy und Daniel ließ sie sich nun einen Tiger auf den Arm tätowieren. Schaut man sich aber ihr Foto an, kann es eigentlich nur der linke Arm sein, es sei denn, das Foto ist spiegelverkehrt.