X Factor – Sarah Connor traf sich mit echten Haien

X Factor – Sarah Connor traf sich mit echten Haien

Foto: (c) Sarah Connor/Facebook
Foto: (c) Sarah Connor/Facebook

Bei X Factor hat die Soulsängerin Sarah Connor das Handtuch geworfen und der Sender offenbar auch mit der Castingshow. Sarah Connor genießt neben ihren Auftritten das Leben mit ihrer kleinen Familie.

Noch vor kurzem überraschte sie ihre Fans mit ihrer traumhaften Figur am Strand und nun ging es in einen Ganzkörperanzug. Sarah Connor ließ sich in einem Käfig ins Meer nieder und konnte dort echte Haie beobachten. Von einem Käfig ist auf ihren Bildern zwar nichts zu sehen, aber sie wird in einem Käfig gewesen sein. Mit dabei hatte sie eine Unterwasserkamera und es gelang ihr, ein schönes Bild des großen Meerestieres zu fotografieren.

Wir sind jetzt schon gespannt, was sie sonst noch so in ihren Urlauben so erleben wird. Jedenfalls scheint Sarah Connor nicht zimperlich zu sein und hat auch keine Angst vor großen und gefährlichen Tieren.

Mit Sicherheit war es für die Sängerin ein wunderschönes Erlebnis, welches sie schnell nicht mehr vergessen wird. Ob ihre Kinder wussten, was Mama da macht?

Vorheriger ArtikelDas Supertalent 2014 – Die Jury bleibt erhalten
Nächster ArtikelThe X Factor (GB) – Nicole Scherzinger und Hamilton haben sich verlobt