X-Factor Sieger 2018 – EES “Try, Try, Try”

X-Factor Sieger 2018 – EES “Try, Try, Try”

EES -
EES - "Try, Try, Try"-Cover (eesmusic/Instagram)

Der 19. Oktober war für Eric Sell und seine Jungs ein ganz großer Tag – wenn nicht sogar der bisher atemberaubendste in ihrem Leben. An diesem Tag haben sie X-Factor als Sieger verlassen, weil sie alle mit seinem Song “Try, Try, Try” begeistert haben.

Kein Wunder, denn die kratzige Stimme des Frontsängers Eric Sell und der Mix aus Kwaito & Afro-Pop und House-, Reggae- und HipHop-Elementen macht echt richtig viel Spaß und ist mal wieder etwas ganz anderes. Gerade bei “Try, Try, Try” kann man gar nicht sitzen bleiben, sondern muss aufspringen und tanzen!

Jetzt, knapp einen Monat später, steht endlich das Musikvideo zu dem Titel, den wir Euch natürlich nicht vorenthalten wollen. In dem Video wird vor allem auf seine Zeit bei X-Factor zurückgeblickt, die laut und bunt war und ihn um so viele Erfahrungen reicher gemacht hat.

Übrigens ist EES nicht ganz unerfahren in der Musikbranche. 2009 war die Band bei den MTV AFRICA MUSIC AWARDS als „BEST SOUTHERN AFRICAN ARTIST“ nominiert und wurde im selben Jahr mit dem „LISTENER CHOICE AWARD” ausgezeichnet. Außerdem sind mittlerweile dreizehn Alben veröffentlicht – nicht schlecht, Herr Specht!