ÖNTM – Hörbranzerin Jacqueline erobert Wiener Modelszene

ÖNTM – Hörbranzerin Jacqueline erobert Wiener Modelszene

Jacqueline Pichler - Foto: (c) Imiak Khan Photography/Jademodels
Jacqueline Pichler - Foto: (c) Imiak Khan Photography/Jademodels

Jacqueline Pichler, die als Drittplatzierte von Vorarlbergs Nächstes Topmodel 2013 erst im Stechen den Einzug ins Österreichs Nächstes Topmodel-Finale 2013 verpasste, feierte ein mehr als gelungenes Model-Debüt in der Wiener Modelszene.

Jacqueline Pichler, die seit kurzem vom Wiener Modelmanagement Jademodels International vom Vorarlberg-stämmigen Modelmanager Dominik Wachta gemanagt wird, konnte gleich bei ihrem ersten Wien-Engagement bei einigen Shootings wie z.B. für Top-Fotograf Lichterwaldt oder auch beim Fashion-Shoot mit Imiak Khan und weiteren überzeugen.

Für die Boutique La Petite Coquette war das Model außerdem für eine Fashionshow gebucht und präsentierte dabei die neueste Dessous-Kollektion von Dita von Teese.

Bei Imiak Khan Photography zeigte sie hingegen ihr Können bei einem glamourösen Fashionshoot. Im Wiener Draschepark bewies sie bei der Mode von Orcan-Fashion ihre Leidenschaft für Model.

Pichlers nächstes Ziel:

“Dieses Jahr möchte ich es ins Österreichs Nächstes Topmodel-Finale schaffen!”

Ihre Chancen dürften gut stehen.

Der Model-Contest hat übrigens nicht mit dem ähnlichen klingenden Contest zu tun.