DSDS 2014 – Dieter Bohlen vergab seine goldene CD an Christopher Schnell

DSDS 2014 – Dieter Bohlen vergab seine goldene CD an Christopher Schnell

DSDS 2014 - Christopher Schnell - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius
DSDS 2014 - Christopher Schnell - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius

Am vergangenen Samstag waren die männlichen Teilnehmer von Deutschland sucht den Superstar an der Reihe, sich das Ticket für Kuba zu sichern. Neu bei der diesjährigen und elften Staffel ist die Sache mit der goldenen CD.

Bei den Castings konnten sich die Teilnehmer eine Joker-CD von einem Juror aussuchen, dessen Stimme dann doppelt zählte. Nun hatten die Juroren eine goldene CD zur Verfügung, mit welcher sie einen Kandidaten so sichern konnten, dass dieser einen der 15 Stühle nicht mehr verlassen muss. Die Gefahr bestand nämlich, wenn alle 15 Stühle schon belegt waren, es sich aber herausstellte, dass ein anderer Kandidat doch besser war.

Als sich die Mädchen um das Ticket nach Havanna auf Kuba bewarben, hatte Dieter Bohlen zu lange gewartet und vergab seine CD an mniemanden.

Mit “Use Somebody” von Kings of Lion versuchten Daniel Ceylan, Christopher Schnell, Bugra Agri und Patric Wittlinger ihr Glück vor der Jury. Daniel Ceylan, der schon zum zweiten Mal teilnimmt und schon einmal im Recall war, hat genau den gleichen Fehler wieder drauf gehabt. Er hatte seinen Text vergessen und brachte damit auch den Rest der Truppe ins Wanken, denn zugeben wollte er seinen Fehler natürlich nicht.

Die Jury drückte noch einmal ein Auge zu, da Daniel eine wirklich schöne Stimme hat. Irgendwie erinnert Daniel Ceylan einen ein wenig an Menowin Fröhlich, der bis heute seine Fans auf Trab hält.

Trotz des kleinen Katastrophe kamen alle vier Kandidaten weiter. Allen voran Bugra Agri, der sich als Soul-Sänger gut machte. Patrick Wittlinger und Daniel Ceylan durften ebenfalls Platz nehmen und es war nur noch Chrstiopher Schnell auf der Bühne.

“Ich höre mir die ganzen Kandidaten aus den Castings zusammen mit meiner Familie an”,

woraufhin er sein Smartphone zückte und ein Video seiner kleinen Tochter vorspielte.

Da kaum einer was verstehen konnte, meinte der Pop-Titan:

“Hammermäßig hat sie gesagt und so habe ich das eigentlich auch empfunden.”

Dieter Bohlen sieht ein großes Talent in Christopher Schnell und vergab ihm seine goldene CD und Christopher war der erste der männlichen Kandidaten, der seinen Platz sicher hatte.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de