TVOG 2015 – First Look: Alicia-Awa Beissert aus dem Team von Andreas...

TVOG 2015 – First Look: Alicia-Awa Beissert aus dem Team von Andreas Bourani

Nur noch eine Woche haben bei der fünften Staffel The Voice of Germany die Teams Stefanie Kloß, Rea Garvey, Michi Beck und Smudo sowie der neue Coach Andreas Bourani Zeit, ihr Team komplett zu füllen.

In das Team von der Andreas Bourani haben es bis jetzt zwölf Talente geschafft. Eines der Talente ist die erst 17-jährige Kellnerin Alicia-Awa Beissert aus Bochum, die es in der vergangenen Woche schaffte, sich mit dem Song “FourFiveSeconds” von Rihanna feat. Kanye West and Paul McCartney in das Team von Andreas Bourani zu singen.

“Du bist eine der Besten, die hier auf dieser Bühne gestanden haben, bis jetzt”,

meinte Rea Garvey voller Begeisterung.

Als das bildhübsche Mädchen in ihrem rosa-farbenen Outfit auf der Bühne stand, konnte man es sich schon fast denken, dass hier eine richtige Fashionista steht, die es liebt, sich zu stylen. Das scheint sie von ihrer Mutter geerbt zu haben, deren Kleiderschrank sie schon als Kind plünderte.

Früher mussten sich junge Mädchen mit Modezeitschriften eindecken, was heutzutage nicht mehr nötig ist. Alicia-Awa holt sich ihre Anregungen wie viele andere junge Frauen auch auf Instagram oder Twitter und hierbei gibt es für sie ein ganz großes Vorbild. Es ist Rihanna, deren Lied sie sang, die sie als musikalisches Vorbild sieht und auch als Vorbild bezüglich der Optik. Daher ist es ihr größter Traum, einmal in die Fußstapfen ihres großen Vorbildes Rihanna treten zu können.

“Der Glaube an Gott gibt mir die Kraft”,

ist ihre Motivation und wer weiß, vielleicht bekommt sie ja erst einmal genügend Kraft, diese Show zu gewinnen.

In der kommenden Woche benötigt Andreas Bourani noch weitere fünf Talente, bis sie ihre 17 Talente für die Battles voll haben. Wir sind jetzt schon gespannt, mit wem er Alicia-Awa Beissert  in die Battles schicken wird.

Wir von “CastingShow-News.de” freuen uns schon auf die nächste Sendung.