TVoG 2019 – Glückliche Claudia Emmanuela Santoso

TVoG 2019 – Glückliche Claudia Emmanuela Santoso

Glückliche Claudia Emmanuela Santoso (audi_emmanuela/Instagram)
Glückliche Claudia Emmanuela Santoso (audi_emmanuela/Instagram)

The Voice of Germany 2019” ist zu Ende. Die neunte Staffel ist abgedreht und hat wieder einmal einen glücklichen Sieger hervorgebracht, der sich gegen Tausende durchgesetzt hat. Beziehungsweise eine Siegerin. Ihr Name: Claudia Emmanuela Santoso.

Die treuen TVoG-Fans unter euch werden mit Sicherheit beim Finale mitgefiebert haben, auch wenn alles ziemlich eindeutig war. Drei Auftritte, drei Mal Standing Ovations nach “Castles” mit Freya Ridings, Whitney Houstons “I have Nothing” und “Goodbye” – und ein Votingergebnis von unglaublichen 46,39 Prozent.

Doch wer ist Claudia Emmanuela Santoso eigentlich?

Claudia Emmanuela Santoso ist 19 Jahre jung und ihres Zeichens eigentlich Musikwissenschaftsstudentin. Geboren ist sie in Indonesien, leben tut sie seit eineinhalb Jahren im schönen München. Als sie vier Jahre alt war, ging sie auf eine indonesische Musikschule, auf der die Mutter sie anmeldete – eine wirklich gute Entscheidung, wie sich heute zeigt. Claudia Emmanuela Santoso hat es allen gezeigt, Herzen im Sturm erobert und dazu auch noch ihren Coach, Alice Merton, glücklich gemacht: “Es fühlt sich echt gut an, dass seit neun Jahren endlich mal eine Frau gewonnen hat.

Wie geht es jetzt weiter?

Ab dem 6. Dezember ist Claudia Emmanuela Santoso live zu sehen – gemeinsam mit den anderen Finalistinnen. Trotzdessen weiß sie auch, dass der Erfolg nur von kurzer Dauer sein kann, weswegen sie sich ein berufliches Standbein aufbauen möchte: “Nächstes Jahr werde ich meine Familie in Indonesien besuchen, aber ich bleibe vorerst in Deutschland, um Studium und Karriere voranzutreiben.

Wir wünschen Claudia Emmanuela Santoso alles Gute für das Studium und für die Musikkarriere und freuen und schon auf das erste Album!