America’s Got Talent – Sohn von Sharon Osbourne hat Multiple Sklerose

America’s Got Talent – Sohn von Sharon Osbourne hat Multiple Sklerose

Die America’s Got Talent-Jurorin Sharon Osbourne hat ja schon so einiges in ihrem Leben mitgemacht. Nun hat sie einen erneuten Schicksalsschlag zu verkraften: Ihr Sohn Jack ist an Multiple Sklerose erkrankt.

Jack Osbourne ist vor kurzem Vater geworden. Eigentlich sollte jetzt alles in bester Ordnung sein – doch das ist es nicht. Denn er kann sich aufgrund der neuesten Nachricht nicht 100% über seinen Nachwuchs freuen: Er hat Multiple Sklerose diagnostiziert bekommen.

MS ist eine Krankheit, die das zentrale Nervensystem betrifft. Dabei kommt es zum Verlust der Muskelkontrolle und -stärke, die Sehstärke wird schlechter und auch das Sprechen und auch alle anderen Sinne lassen nach. Kein schönes Gefühl, vor allem da der Gute erst 26 Jahre jung ist.

“Ich war einfach wütend und frustriert und dachte einfach immer wieder: ‘Warum jetzt?’ Ich habe eine Familie und das sollte eigentlich das Wichtigste für mich sein”,

so der Sohn von Sharon Osbourne zur “People“.

Das böse an der Krankheit ist auch, dass sie in Schritten vorangeht. Man bekommt einen Schub, dann gewöhnt man sich an die Situation und irgendwann kommt der nächste. Man kann nur hoffen, dass sie bei Jack und allen anderen Patienten möglichst langsam und in kleinen Schritten voranschreitet. Dank der modernen Medizin können einige Symptome auch schon gelindert werden.