Dschungelcamp – Rocco Starks Porsche wurde geblitzt, aber ohne Rocco

Dschungelcamp – Rocco Starks Porsche wurde geblitzt, aber ohne Rocco

Foto: (c) Rocco Stark / Facebook
Foto: (c) Rocco Stark / Facebook

Rocco Stark wurde bei uns vor allem durch seine Teilnahme bei “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” bekannt, als er sich in die ehemalige DSDS-Sängerin Kim Debkowski verliebte und mit auch eine kleine Tochter hat.

Von Kim hat sich Rocco mittlerweile getrennt, dafür versteht er sich wieder hervorragend mit seinem Vater Uwe Ochsenknecht und scheint auf der ganzen Linie in seine Fußstapfen zu treten. Uwe Ochsenknecht war einst mit Martin Semmelrogge verkracht.

Nun haben der Sohn von Uwe sowie der Sohn von Martin ebenfalls ein Problem, welches aber doch harmlos wirkt. Rocco Stark und Dustin Semmelrogge, der eine verblüffend ähnliche Stimme wie sein Vater hat, stehen zurzeit gemeinsam auf der Theaterbühne und während dieser Zeit scheint sich Dustin Semmelrogge mal kurz den 315 PS starken Porsche von Rocco Stark für eine Spritztour gemopst zu haben und wurde dabei geblitzt.

Auf Facebook schrieb Rocco:

“Ich glaub’ es nicht!!! Klaut der Semmelrogge doch ernsthaft meine Karre… Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll… Das hat ein Nachspiel mein lieber Dustin…”.

Dustin Semmelrogge gibt das aber nicht zu, hat dabei aber stets ein Grinsen im Gesicht. So richtig ernst ist der Streit nicht zu nehmen, allerdings besteht Rocco darauf, dass Dustin die Knolle bezahlt.

Wahrscheinlich ist aber auch das nur ein Joke, denn über eine 30-Euro-Knolle kann Rocco Stark nur lachen.