IBES 2020: Evakuierung keine Gefahr für die Sendung!

IBES 2020: Evakuierung keine Gefahr für die Sendung!

Dschungelcamp 2020 (bere69/pixabay)
Dschungelcamp 2020 (bere69/pixabay)

Entweder man mag oder man hasst “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” – dazwischen scheint es kaum Platz zu geben. Vor allem die aktuelle Staffel ist wegen Brände in Australien ziemlich umstritten, dennoch ging sie an den Start, denn das Camp liegt weit genug entfernt in Sicherheit.

Das bedeutet allerdings nicht, dass die Sendung vollkommen außer Gefahr ist, denn es gibt ja noch andere Dinge, die passieren können. So wie die starken Regenfälle, die euch mit Sicherheit am Freitag schon aufgefallen sind. Wem das nicht so ins Auge fiel, wurde von Moderator Daniel Hartwich nach einer Werbepause darauf hingewiesen: „Willkommen zurück im Dschungelcamp, wo es unfassbar regnet.“ Aufgrund dessen saßen die Kandidaten auch nicht am lauschigen Lagerfeuer, sondern in Sicherheit im Dschungeltelefon, denn es gab Gewitter und Starkregen. Auch die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich wurde untersagt, auf die Brücken zu gehen und mussten im Baumhaus bleiben.

Der Starkregen führte dann zu einer Evakuierung, weil es zu einer Überschwemmung kam. Aus dem Camp selbst konnte aber keiner flüchten, weil die Brücken eben gesperrt waren. Nicht einmal die Ranger konnten zu den Bewohnern kommen, wie diese nach rund drei Stunden erfuhren.

Damit aber noch nicht genug, denn Regen lockt Tiere aus ihren Verstecken. Im Dschungelcamp bedeutet das, dass auch noch eine Gefahr von diversen giftige Spinnen aus.

Intern beriet sich RTL über den Verlauf des Dschungelcamps 2020. Gestern dann die erlösende Antwort für die Fans: “Aktuell hat sich die Wetter-Lage sichtlich entspannt, was bedeutet, dass Bachelorette-Kandidat Marco Cerullo das Camp auch tatsächlich verlassen kann. Auch die nächste Dschungelprüfung wird planmäßig stattfinden.

Wir hoffen, dass das so bleibt und den Bewohnern nicht noch mehr Schockmomente bevorstehen – außer vielleicht bei den Prüfungen 😉

Mehr zu “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” im Special bei RTL.de und auf TVNOW