Let’s Dance 2015 – Cora Schumacher erhielt die schlechteste Bewertung in acht...

Let’s Dance 2015 – Cora Schumacher erhielt die schlechteste Bewertung in acht Staffeln

Let´s Dance 2015 - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius
Let´s Dance 2015 - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius

Aktuell läuft wieder die extrem beliebte RTL-Tanzshow Let’s Dance und wieder geben die prominenten Kandidaten alles. Im Laufe der acht Staffeln gab es auch immer wieder Promis dabei, die es einfach nicht im Blut haben.

Schon nach der ersten Show musste Cora Schumacher mit Cathy Fischer zittern, aber sie hatte Glück und die Zuschauer entschieden sich dafür, Cathy Fischer aus der Sendung zu wählen.

Am vergangenen Freitag war aber offensichtlich Hopfen und Malz verloren und Chef-Juror Joachim Llambi vergab die schlechteste Bewertung, die er in acht Staffeln jemals vergeben hat, nämlich eine Eins-Minus.

Cora Schumacher und Profitänzer Erich Klann tanzten zu “Shake It Off” von Taylor Swift einen Jive. Optisch sah Cora Schumacher, die nunmal eine traumhafte Figur hat, klasse aus. Das alles nutzt natürlich nichts, wenn es dann beim Tanzen hapert.

“Es war null Körpergefühl, es war null Haltung. Das war nichts”,

war die knallharte Meinung von Joachim Llambi.

Juror Jorge Gonzalez war da ein wenig charmanter und meinte nur:

“Das war alles so lasch. Ich sage nur ‘no comment'”.

Immerhin gab es von Motsi Mabuse, die zu dem Zeitpunkt vielleicht noch ein bisschen zuversichtlich war, dass es Cora Schumacher doch noch eine Runde  weiter schafft, ein paar Tipps. Sie riet Cora, künftig mehr an ihrer Körpermitte und den Bauchmuskeln zu arbeiten.

Leider kam der Tipp zu spät, denn auch die Zuschauer waren offenbar der Meinung, dass es keinen Sinn macht, wenn Cora noch weiter an der Show teilnimmt.

Sie hingegen nimmt es gelassen und meinte nach der Show, dass sie nach der Show noch ein Bier mit Joachim Llambi trinken wird.

"Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de