Popstars: Indira Weis verarbeitet schrecklichen Schicksalsschlag

Popstars: Indira Weis verarbeitet schrecklichen Schicksalsschlag

Schwerer Schicksalsschlag für Indira Weis
Schwerer Schicksalsschlag für Indira Weis

Viele von euch kennen Indira Weis durch die R&B- und Popband “Bro’Sis“, welche 2001 im Rahmen von Popstars gecastet wurde. Andere kennen die Sängerin und Schauspielerin Dschungelcamperin 2011, an dem sie teilnahm. Seit vielen Jahren steht Hessenerin im Rampenlicht – doch das konnte sie nicht vor den ganz normalen Problemen und Sorgen bewahren, mit denen auch Otto Normalverbraucher zu kämpfen hat.

Die Musikerin erlitt kürzlich eine Fehlgeburt. Sie und ihr Partner hatten sich sehr auf das Kind gefreut, obwohl sie bis zum Zeitpunkt ihrer Schwangerschaft keine Kinder haben wollte: “Das ändert alles in dir“, verriet sie im Interview mit RTL.

Indira Weis war bereits im vierten Monat, als der Arzt bei einer Routineuntersuchung keinen Herzschlag mehr hören konnte. Das Paar ist geschockt, war schon mitten in den Vorbereitungen, das gemeinsame Haus kindgerecht herzurichten. Auch das Geschlecht, ein Junge, kannte es schon: “Es war das dramatischste Ereignis meines Lebens. Als ich davon erfahren habe, wäre ich am liebsten selber gestorben“, so Indira weiter in dem Interview.

Ob diese Schwangerschaft den Wunsch nach einem Kind nachhaltig verändert hat? Ja, sagte sie, vorstellen könne sie es sich. Allerdings wolle man sich erst einmal zurück ziehen, das Erlebte verarbeiten und in Ruhe trauern.

Wir wünschen dem Paar alles erdenklich Gute und viel Kraft in der nächsten Zeit.